"Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen,
sondern darauf, auf sie vorbereitet zu sein" (Perikles)  

Demografischer Wandel

in der Oberpfalz

Bevölkerungsprognose: Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Einwohner (aktuelle Quartalszahlen)
31.03.2015 30.06.2015 30.09.2015 31.12.2015
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung
128.922 129.451 130.120 130.385
Einwohnerzahlen in den letzten 6 Jahren
31.12.2010 31.12.2011 31.12.2012 31.12.2013 31.12.2014 31.12.2015
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung
127.769 126.746 127.145 127.826 128.975 130.385

Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. nimmt den westlichen Bereich der Planungsregion Regensburg ein und grenzt an die Regierungsbezirke Mittelfranken, Ober- und Niederbayern an. Aufgrund seiner Lage in der Metropolregion Nürnberg konnte der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. in der Vergangenheit ein deutliches Bevölkerungswachstum verzeichnen, welches bis 2004 andauerte, sich dann allerdings in einen Bevölkerungsrückgang umwandelte, im Jahr 2011 trat wieder ein geringer Bevölkerungszuwachs auf. Im Vergleich zum Regierungsbezirk wird die Einwohnerentwicklung insgesamt voraussichtlich weniger negativ ausfallen (2010-2030: -3,4 %).

Einwohnerentwicklung 2000 bis 2030

Einwohnerentwicklung 2000 bis 2030
Beschreibung

Beschreibung der Grafik

Die Abbildung zeigt die Veränderung der Einwohnerzahl des Landkreises Neumarkt i.d.Opf. von 2000 bis 2030. Zunächst steigt die Einwohnerzahl bis zum Jahr 2004 noch etwas an, um dann ab dem Jahr 2005 kontinuierlich zurückzugehen. Im Jahr 2030 werden voraussichtlich gut 123.000 Personen im Landkreis wohnen.

Einwohner nach Altersgruppen 2000 bis 2030

Einwohner nach Altersgruppen 2000 bis 2030
Beschreibung

Beschreibung der Grafik

Die Abbildung zeigt die Veränderung nach Altersgruppen im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.. Der Anteil der unter 19-Jährigen wird von 23,9 % im Jahr 2000 auf 15,9 % im Jahr 2030 zurückgehen. Der Anteil der 19- bis unter 60-Jährigen nimmt zunächst von 55,5 % im Jahr 2000 auf 57,1 % im Jahr 2011 zu, um anschließend kontinuierlich auf 48,1 % im Jahr 2030 zurückzugehen. Im Gegenzug nimmt der Anteil der Personen mit 60 Jahren und mehr von 20,5 % im Jahr 2000 auf 35,8 % im Jahr 2030 stetig zu.

Veränderung der Einwohner nach Altersgruppen 2010 bis 2030 in %

Veränderung der Einwohner nach Altersgruppen 2010 bis 2030 in %
Beschreibung

Beschreibung der Grafik

Die Abbildung zeigt die prozentuale Veränderung in den zehn Altersgruppen im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. von 2010 bis 2030. Nur in den Altersgruppen der 60- bis unter 75-jährigen (+ 53,7 %) und der 75-jährigen und Älteren (+ 47,1 %) ist eine Zunahme zu erwarten, alle übrigen Altersgruppen müssen Bevölkerungseinbußen hinnehmen, die sich zwischen - 34,0 % (16- bis unter 19-jährige) und - 7,7 % (25- bis unter 40-jährige) bewegen.

Absolute Veränderung der Einwohner nach Altersgruppen 2010 bis 2030

Absolute Veränderung der Einwohner nach Altersgruppen 2010 bis 2030
Beschreibung

Beschreibung der Grafik

Die Abbildung zeigt die Veränderung der Einwohnerzahlen des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. von 2010 bis 2030 in den einzelnen Altersgruppen. Dabei müssen alle Altersgruppen mit Ausnahme der 60- bis unter 75-jährigen (+ 10.100 Personen) und der 75-jährigen und Älteren (+ 4.900 Personen) einen zahlenmäßigen Rückgang hinnehmen, der in der Altersgruppe der 40- bis unter 60-jährigen (- 8.900 Personen) besonders kräftig ausfällt.

Durchschnittsalter in den Jahren 2010 und 2030

Durchschnittsalter in  den Jahren 2010 und 2030
Beschreibung

Beschreibung der Grafik

Die Abbildung zeigt das Durchschnittsalter im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. in den Jahren 2010 und 2030, welches durch den Rückgang in den unteren und mittleren Altersgruppen einerseits und die kräftige Zunahme in den oberen Altersgruppen andererseits von 41,9 auf 47,3 Jahre ansteigt.

Jugend- und Altenquotient 2010 und 2030

Jugend- und Altenquotient 2010 und 2030
Beschreibung

Beschreibung der Grafik

Der Jugendquotient, das heißt die Anzahl der 0- bis 19-jährigen bezogen auf 100 Personen im Alter von 20 bis 64 Jahre wird im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. von 35,2 im Jahr 2010 auf 30,3 im Jahr 2030 zurückgehen. Hingegen wird der Altenquotient, also die Anzahl der 65-jährigen und älteren Personen bezogen auf 100 Personen im Alter von 20 bis 64 Jahre, deutlich von 28,9 im Jahr 2010 auf 49,5 im Jahr 2030 steigen.